Produktkennzeichnung mit Inkjet Drucker

Aktualisiert: 2. März

Sondermaschine für die Produktkennzeichnung.



Die Sondermaschine wurde zur Bedruckung von Produkten im Bereich der Elektroindustrie entwickelt.


Anwendung:

Das zu kennzeichnende Produkt wird auf dem Maschinenschlitten abgelegt. Dort wird mittels Vollspektrumsensor überprüft, ob es bereits bedruckt wurde. Wenn das Produkt keine Bedruckung aufweist, wird der Schlitten freigegeben um das Produkt unter den Druckkopf zu befördern. Die Bewegung des Schlitten kann sowohl manuelle wie auch automatische ausgeführt werden. Die Steuerung erfolgt mit Hilfe einer Sps Steuerung von Siemens. Bedruck wird das Produkt schließlich mit einem verbauten Bluhm Injektdrucker.